Wie kann ein reibungsloser Übergang gewährleistet werden, wenn neue Technologien zu Projekten mit Personalaufstockung hinzugefügt werden? | Bertoni Solutions
Wie kann ein reibungsloser Übergang gewährleistet werden, wenn neue Technologien zu Projekten mit Personalaufstockung hinzugefügt werden?

Wie kann ein reibungsloser Übergang gewährleistet werden, wenn neue Technologien zu Projekten mit Personalaufstockung hinzugefügt werden?

Katherine Martínez
Katherine Martínez
Lesezeit: 6 Minuten

Einleitung

Die IT-Welt entwickelt sich ständig weiter, und viele Unternehmen sind ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zur Innovation und Verbesserung ihrer Produkte und Dienstleistungen. Insbesondere in IT- oder Softwareunternehmen ist es unerlässlich, mit den neuesten technologischen Entwicklungen Schritt zu halten, um den Kunden weiterhin innovative Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können.

Der Einsatz neuer Technologien in Projekten kann verschiedene Vorteile mit sich bringen, wie z. B. höhere Effizienz, bessere Qualität der Ergebnisse, verbesserte Kundenerfahrung und Kosteneinsparungen. Man muss sich jedoch darüber im Klaren sein, dass sich die Einführung neuer Technologien und Verfahren oft viel schwieriger gestaltet als erwartet.

In diesem Artikel gehen wir auf einige der Herausforderungen ein, mit denen Unternehmen konfrontiert sind, wenn sie neue Technologien in ihre Projekte einbinden, und auf Lösungen, um diese zu bewältigen. Wir werden erörtern, warum ein Modell zur Personalerweiterung eine gute Option für die Skalierung von Softwareteams ist, wenn sie neue Technologien in ihre Projekte einbinden müssen, und wir werden ausserdem die Vorteile der Rekrutierung von Remote-Talenten untersuchen.

Gründe für den Einsatz neuer Technologien in Softwareentwicklungsprojekten

Softwareteams können die Entwicklungszeit verkürzen, die Zusammenarbeit verbessern und qualitativ hochwertige Softwarelösungen effizienter bereitstellen. All dies ist dem Einsatz neuer Tools, Frameworks oder Methoden zu verdanken, die Arbeitsabläufe rationalisieren, sich wiederholende Aufgaben automatisieren und schnellere Entwicklungszyklen ermöglichen.

Auch bei der Integration fortschrittlicher Funktionen, der Verbesserung der Leistung oder der Verbesserung des Benutzererlebnisses ermöglicht der Einsatz neuer Technologien, dass Softwareprojekte relevant bleiben und die Bedürfnisse der Benutzer effektiv erfüllen.

Herausforderungen und Lösungen bei der Integration neuer Technologien in Softwareentwicklungsprojekte

Die Integration neuer Technologien in Softwareentwicklungsprojekte kann jedoch erhebliche Herausforderungen mit sich bringen. Es geht nicht nur darum, die richtige Technologie zu wählen. Es geht auch darum, sicherzustellen, dass Sie über die richtigen Mitarbeiter und Prozesse verfügen, um die Technologie erfolgreich einzuführen und zu unterstützen. Dies gilt insbesondere für Cloud-basierte Technologien, die von Natur aus komplexer zu implementieren sind als Lösungen vor Ort.

Im Folgenden finden Sie einige Herausforderungen, denen sich Softwareteams bei der Integration neuer Technologien gegenübersehen können, und wie sie diese bewältigen können.

Technische Integration leicht gemacht

Überwindung der Herausforderungen für Software-Teams bei der technischen Integration

Herausforderungen Lösungen
Fehlende Ausrichtung der Interessengruppen
  • Führen Sie gründliche Kommunikations- und Abstimmungsgespräche, um sicherzustellen, dass alle Beteiligten ein klares Verständnis der Projektziele und -anforderungen haben.
  • Definieren und dokumentieren Sie den Projektumfang und die Ziele, um Missverständnisse zu vermeiden.
  • Ausserdem benötigen sie einen klaren Projekt- und Zeitplan sowie Fachwissen über die neue Technologie, um ein erfolgreiches Projekt durchzuführen.
Unzureichendes Fachwissen
  • Investieren Sie in die Schulung und Weiterbildung der vorhandenen Teammitglieder, damit diese die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten im Zusammenhang mit der neuen Technologie erwerben.
  • Förderung einer Kultur des ständigen Lernens und des Wissensaustauschs innerhalb des Teams.
  • Beauftragen Sie externe Experten oder Berater, die über das erforderliche Fachwissen verfügen.
Komplexität der Integration und technische Herausforderungen
  • Gründliche Untersuchung und Analyse der neuen Technologie und ihrer Kompatibilität mit bestehenden Systemen.
  • Führen Sie Proof-of-Concept- oder Pilotprojekte durch, um die Integration zu testen und mögliche Herausforderungen im Voraus zu erkennen.
  • Zusammenarbeit mit externen Experten oder Anbietern zur Anleitung und Unterstützung während des Integrationsprozesses.
Verzögerungen bei den Projektfristen aufgrund des Erwerbs von Fähigkeiten
  • Durchführung von Sitzungen zum Wissenstransfer zwischen erfahrenen und neuen Teammitgliedern.
  • Erwägen Sie die Auslagerung bestimmter Aufgaben oder Komponenten an Experten für diese Technologie.
  • Nutzen Sie externe Schulungsprogramme oder Talentpools, um den Erwerb von Fähigkeiten zu beschleunigen.
Ungewissheit über die Auswirkungen auf bestehende Prozesse
  • Führen Sie gründliche Folgenabschätzungen durch, um potenzielle Prozessänderungen und Bereiche, die davon betroffen sein könnten, zu ermitteln.
  • Beteiligen Sie die wichtigsten Interessengruppen an Diskussionen und Entscheidungen über Prozessänderungen.
  • Schulung und Unterstützung der Mitarbeiter bei der Anpassung an neue Prozesse.
Ausgewogene Ressourcenzuweisung zwischen bestehenden und neuen Projekten
  • Setzen Sie Prioritäten für Projekte auf der Grundlage ihrer strategischen Bedeutung und ihrer potenziellen Auswirkungen.
  • Beauftragen Sie Auftragnehmer mit Fachwissen über die neue Technologie, um die Arbeitsbelastung zu verringern.
  • Regelmässige Überprüfung und Optimierung der Ressourcenzuweisung auf der Grundlage des Projektfortschritts und der Anforderungen.

Als PDF herunterladen

Ermöglichen einer schnellen Anpassung und Flexibilität durch Personalerweiterung

Wenn es um neue Technologien wie künstliche Intelligenz, Blockchain oder Cloud Computing geht, kann es schwierig sein, Teammitglieder zu finden, die über das erforderliche Fachwissen verfügen. Die Personalerweiterung bietet Zugang zu Fachleuten mit aktuellem Wissen und Erfahrung in Spitzentechnologien und gewährleistet eine nahtlose Integration und effiziente Umsetzung. Dieser Ansatz ermöglicht eine rasche Anpassung an die Projektanforderungen und stellt sicher, dass die Teams schnell auf neue technologische Anforderungen reagieren können, ohne dass der Zeitplan für das Projekt beeinträchtigt wird oder die Qualität leidet.

Die interne Skalierung von Softwareteams ist oft mit einem langwierigen und ressourcenintensiven Prozess der Rekrutierung, Einarbeitung und Schulung verbunden. Aber es gibt einen besseren Weg. Die Personalerweiterung ist die Lösung, nach der Sie gesucht haben.

Die besten Talente der Welt gewinnen: die Vorteile der Rekrutierung von Mitarbeitern aus der Ferne

Darüber hinaus bietet die Personalerweiterung durch Remote-Talente eine neue Art, Dinge zu tun, die es Unternehmen ermöglicht, traditionelle Arbeitsmodelle in Frage zu stellen und geografische Grenzen zu überwinden. Was einst eine vorübergehende Reaktion auf eine Krise war, hat sich zu einer bedeutenden Veränderung entwickelt.

Laut Global Workplace Analytics ist Fernarbeit für 56 % der Arbeitnehmer, d. h. 75 Millionen Menschen, eine realisierbare Option. Selbst grosse Unternehmen wie Facebook schliessen sich dem Trend an: Der CEO des Unternehmens sagt voraus, dass bis 2030 die Hälfte der Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten wird. Diese Verlagerung hin zur Telearbeit bietet den Arbeitnehmern nicht nur mehr Flexibilität. Ausserdem eröffnet sie Unternehmen neue Möglichkeiten, um in der heutigen schnelllebigen digitalen Landschaft agiler, innovativer und wettbewerbsfähiger zu werden.

Es gibt zahlreiche Vorteile, die sich aus der Rekrutierung aus der Ferne ergeben. Hier sind nur einige davon:

  • Zugang zu einem grösseren Talentpool, der es Unternehmen ermöglicht, weltweit auf ein breites Spektrum an Fähigkeiten und Fachwissen in Bereichen wie (Data Science, maschinelles Lernen, Blockchain und mehr) zuzugreifen, ohne durch geografische Grenzen eingeschränkt zu sein.
  • Schnellere Entwicklung und Markteinführung: Durch die Beauftragung eines externen Dienstleisters können Sie auf Entwickler zurückgreifen, die mit der von Ihnen eingesetzten Technologie bereits vertraut sind. Dies kann Ihnen und Ihren Kunden helfen, mit Ihren Produkten schneller Einnahmen zu erzielen.
  • Erhöhte Flexibilität und Skalierbarkeit, da Unternehmen ihre Teams schnell vergrössern oder verkleinern können, um den Projektanforderungen gerecht zu werden, ohne dass langfristige Verpflichtungen oder hohe Kosten erforderlich sind. Dies hat sich als besonders hilfreich erwiesen, wenn ein Projekt um eine neue Technologie erweitert wird, da wir schnell ein Team von Experten zusammenstellen können, die an einem bestimmten Aspekt des Projekts arbeiten.
  • Schnelle Iteration: Wenn ein Softwareprojekt um neue Technologien erweitert wird, ist es oft wichtig, schnell zu iterieren und mit verschiedenen Ansätzen zu experimentieren. Remote-Teams können agiler arbeiten als herkömmliche Teams und ermöglichen schnellere Iterationen und Experimente.
  • Kostengünstige Lösung für Unternehmen, da die Rekrutierung von Mitarbeitern aus der Ferne oft kostengünstiger ist als die Rekrutierung von Mitarbeitern vor Ort. Darüber hinaus müssen Sie nicht für Büroräume oder -geräte für Fernmitarbeiter aufkommen, was die Kosten weiter senken kann.

Durch die Nutzung von Remote-Talentpools können Unternehmen ihre Talentsuche über ihren lokalen Bereich hinaus ausweiten und auf Talente aus der ganzen Welt zugreifen. Letztendlich kann dies zu einer höheren Kundenzufriedenheit und besseren Geschäftsergebnissen führen.

Die Macht der Verbindung: Nutzung von Remote-Talenten für IT-Projekte

Wir hatten das Privileg, mit zahlreichen Kunden zusammenzuarbeiten, die IT-Projekte mit Hilfe von Remote-Talenten erfolgreich durchgeführt haben. Unsere Erfolgsgeschichten zeigen, wie wir einem Schweizer Technologieunternehmen* (Firmenname ist Teil eines NDA) mit einem Remote-Team geholfen haben, Kapazitäts- und Qualifikationsengpässe zu überwinden, was zu einer siebenjährigen Zusammenarbeit führte. Das Unternehmen war von der Flexibilität, der Geschwindigkeit und der hohen Qualität der Arbeit des Remote-Teams beeindruckt und konnte so seine Ziele in der Softwareentwicklung erreichen. (Lesen Sie die ganze Geschichte)

In ähnlicher Weise unterstützten wir 3M Health Information Systems, das seine Kapazitäten für die Betreuung seiner Kunden nach dem Verkauf ausbauen muss. Wir setzten Remote-Talente ein, um die Produktivität aufrechtzuerhalten und Unterbrechungen während der Urlaubszeit zu vermeiden, Kapazitätslücken zu schliessen und die Verfügbarkeit der Kundenbetreuer zu erhöhen. So konnte das Unternehmen erfolgreich expandieren, seinen technischen Service verbessern und wertvolles Feedback für mögliche Produktverbesserungen sammeln. (Lesen Sie die ganze Geschichte)

Schliesslich halfen wir auch einem globalen Beratungsunternehmen mit Sitz in den USA* (Firmenname ist Teil eines NDA), das dringend mehrere Stellen für Dateningenieure besetzen musste.

Diese Beispiele zeigen, wie Remote-Talente effektiv Kapazitätslücken füllen und hochwertige Arbeit leisten können, was zu erfolgreichen Softwareprojekten führt.

Skalierung Ihres Software-Teams durch Personalerweiterung

Die Integration neuer Technologien in Softwareentwicklungsprojekte kann für Unternehmen ein schwieriges Unterfangen sein. Durch den Einsatz von Personalerweiterung können Unternehmen diese Herausforderungen jedoch überwinden und bessere Ergebnisse für ihre IT-Projekte erzielen.

Darüber hinaus ist es heutzutage von entscheidender Bedeutung zu erkennen, dass Remote-Talente nicht mehr nur eine vorübergehende Lösung sind. Sie sind zu einem festen Bestandteil der modernen Belegschaft geworden. Egal, ob Sie ein kleines Softwareunternehmen oder ein grosses IT-Unternehmen sind, denken Sie daran, dass der Erfolg eines jeden IT-Projekts vom richtigen Team abhängt. Durch den Einsatz von Personalerweiterung können Unternehmen ein Team aus hochqualifizierten Fachleuten aufbauen, das jede Herausforderung meistert und Ergebnisse liefert. Warten Sie also nicht, sondern nutzen Sie noch heute die Vorteile der Personalerweiterung und bringen Sie Ihre IT-Projekte auf die nächste Stufe!

Bertoni Solutions is an IT solutions company with years of experience in providing qualitative services to our partners. We have rich expertise in both IT staff augmentation and managed IT services. Consult with us or visit our website section committed to IT staff augmentation, and we’ll help you choose and implement the approach that will be the most productive for your specific business needs.
KONTAKTIEREN SIE UNS

Wählen Sie die Methode, die für Sie am bequemsten ist.

Unser Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten, Ihnen zusätzliche Informationen über unsere Dienstleistungen zu geben oder Sie auf jede erdenkliche Weise zu unterstützen.

Rufen Sie uns an

Mo-Fr von 8 Uhr bis 17 Uhr.
Östliche Standardzeit (EST)
Zentraleuropäische Zeit (CET)
Bertoni Solutions GmbH, Baar, Switzerland
+41 44 561 58 85
Bertoni Solutions S.A.C., Lima, Perú
+51 1 640 1680
Bertoni Solutions, New York, USA
+1 929 352 1759